Objekte



Luegete, Z├╝rich Witikon

Felber Keller Lehmann Architekten
Ausgeführt 2010

In einem Zürcher Villenquartier an bester Lage, mit Blick auf See und Alpen, wird die bestehende Villa durch einen Neubau mit zwei Wohneinheiten ersetzt. Damit beide Einheiten in den Vorzug der herrlichen Aussicht und des Gartens kommen, werden sie vertikal organisiert. Beide Einheiten werden hinsichtlich Lage und Ausrichtung optimiert, der entsprechend unterschiedliche Charakter betont die Individualität der beiden Wohnungen. Die verputzte Fassade im warmen Grauton gliedert sich gut in die bestehende Struktur ein, die Kubatur mit den grosszügigen Fassadenöffnungen orientieren sich an der zeitgenössischen Bauform.